Photo by Mr Cup / Fabien Barral on Unsplash

Informationen zum Gemeindeleben wegen Coronavirus

Nachricht 15. März 2020

BITTE BEACHTEN - Informationen zu Maßnahmen gegen den Coronavirus

Ab sofort sind alle Veranstaltungen der Gesamtkirchengemeinde Salzhausen-Raven abgesagt  – zunächst bis einschließlich Gründonnerstag (9. April).

Das betrifft alle Gottesdienste, alle Gruppen, Kreise, Chöre und auch den Konfirmandenunterricht. Beerdigungen finden – in Absprache mit den Angehörigen – weiterhin statt.

Diesen Beschluss hat der Leitungskreis der Gesamtkirchengemeinde Salzhausen-Raven einstimmig getroffen. Wir orientieren uns dabei in der Verantwortung vor der Gesundheit der Gemeindeglieder an den Empfehlungen der Hannoverschen Landeskirche sowie den staatlichen Institutionen. 

Dennoch bleiben wir weiterhin ansprechbar. Bei Fragen kann sich jede und jeder gern an die Pastoren Alexandra Powalowski (04172 230, lexialinke@web.de) oder Martin Alex (04172 2830085, martin.alex@evlka.de) wenden.

Auch die Kirchenbüros in Salzhausen (Ulla Gerdau-Schramm, 04172 280, kg.salzhausen@evlka.de) und Raven (Susanne Böther, 04172 230, kg.raven@evlka.de) sind weiterhin geöffnet. Wir bitten allerdings darum, Anfragen – soweit möglich – telefonisch oder per E-Mail zu stellen. Rückrufbitten können gern auf den Anrufbeantwortern hinterlassen werden.

Trotz aller Absagen werden tagsüber unsere Kirchen geöffnet sein. Jeder und jede ist dorthin zu persönlichem Gebet und Andacht eingeladen. Regelmäßig werden auch die Pastoren in den Kirchen sein und für die Gemeinde beten.

Wir rufen alle Gemeindeglieder zum Gebet auf – besonders für die Kranken, für die, die in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen arbeiten sowie für alle Verantwortlichen in Staat und Kirche.

Daneben weisen wir auf die sonntäglichen Gottesdienste im Fernsehen und Radio sowie die täglichen Andachten im Rundfunk hin.

Kleine geistliche Impulse finden sich in dieser Zeit auch auf unserer Webseite: www.kirche-salzhausen-raven.de. Dort – sowie über Aushänge an Gemeindehäusern und Kirchen – informieren wir auch über die weitere Entwicklung.

Zur Frage, ob und wie die Konfirmationen stattfinden können, wird der Kirchenvorstand (abhängig von der weiteren Entwicklung) bis spätestens Anfang April eine Entscheidung treffen.

 Pastorin Alexandra Powalowski und Pastor Martin Alex, 13.3.2020